Martin Nitsch Playgrounds

 

Martin Nitsch„Swingende, boppende Gitarrenlinien von einem österreichischen Gitarristen und Bandleader, der hier zwischen Coltrane-Tradition und zeitgenössischem Straight-ahead-Jazz pendelt. Schon beeindruckend, wie virtuos Martin Nitsch auf  ‚Playgrounds‘ agiert. Gitarristsich überzeugt er mit sehr eigenen Sounds und ganz viel akustsichem Flair, das seinen Ton immer spritzig und lebendig klingen läßt. Und das gilt auch für seine Kompositionen, die sehr viel Stil und Atmosphäre haben und ganz große Klangbilder schaffen. Martin Nitsch ist ein wirklich großartiger Jazzgitarrist. Beachtlich!“ (Lothar Trampert / Arnd Müller, Gitarre&Bass Magazin)

Der 1970 in Schweden geborene Gitarrist tritt als begehrter Sideman in Erscheinung ( u.a. bei Nouvelle Cuisine und Mühlbacher’s USW. ), unterrichtet am Innsbrucker Landeskonservatorium, und legt nach zahlreichen Bandproduktionen ( u.a. mit MN5, Hornitschek, M&M’s Groovestation u. Big Bonzai ) mit „Playgrounds“ sein erstes „echtes“ Soloalbum vor, das zwar im Kern mit seinem Trio MN3 besetzt ist, aber durch Beigabe von E-Piano, Trompete, Saxophon und Posaune in den verschiedensten Konstellationen Varianten enthält, die für ein Bandprojekt eher untypisch wären.

Martin Nitsch: fretted & fretless guitar

Clemens Salesny:reeds                                                                                             

Christian Wegscheider: piano                                                                                     

Johannes Sigl: bass                                                                                                        

Wolfi Rainer: drums


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/199792_6300/webseiten/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399