Aber das Leben lebt

Im Club der gebrochenen Herzen tanzen die vom Falter als Österreichs beste Pop für Erwachsene Band geadelten „ Aber das Leben lebt“.  Nach ihrem letzten Album „New Musketeers sind „ Aber das Leben lebt“ zwar nicht zur Partyband mutiert, doch sind sie mit Mut zur großen Geste eine definitive Feel-good-Kappelle geworden – zwischen Beach Boys und John Cale. Erhaben ihre Neuinterpretation von Depeche Modes „ Just can´t get enough.“

Eintritt VVK € 12,00 (Papier- und Buchhandlung Zangerl, Wörgl)/ AK € 15,00